Unter dem Motto „Backen gegen Rechts“ bereitete eine Gruppe von circa 20 Schülerinnen und Schülern der AvH verschiedene Speisen und Getränke zu. Am Montag gab es abgesehen von Sandwiches, die frisch zubereitet wurden, auch verschiedene Frucht- und Gemüsespieße sowie zahlreiche Cocktails. Alles natürlich alkoholfrei. Dieses Angebot kam sowohl bei den Schülern als auch bei den Lehren sehr gut an.

Verkauft wurde an einem zentralen Stand in der Aula. Dabei hatte die Gruppe sichtlich Spaß. Eine Schülerin dazu: „Es ist einfach supercool, in der Schule auch mal so etwas zu machen wie Backen und Kochen.“ Und diese Freude spiegelte sich auch in den liebevoll zubereiteten Speisen wieder: die waren nämlich wirklich lecker!

Was bedeutet der Projektname?

Doch welche Bedeutung hat das “Rechts“ im Projektnamen? Wieso nicht nur “Kochen und Backen an der AvH“? Die Erklärung: Die Einnahmen gehen direkt an den Verein “Der bunte Kreis“ in Schwäbisch Gmünd, der Hilfe für Familien mit Frühgeborenen, sowie schwerkranken Kindern und Jugendlichen anbietet. Das ist der soziale Aspekt.

Die Frage nach dem Projektnamen ist damit aber immer noch nicht beantwortet. Deshalb haben wir nochmal nachgefragt und erfuhren, dass das Gemüse und Obst aufgrund der unterschiedlichen Farben bewusst gewählt wurde. Am Dienstag wurde zudem ein Regenbogenkuchen gebacken.

Es sind also die verschieden farbigen Lebensmittel, die den Projektnamen erklären. Mit unterschiedlichen Nationalitäten, Religionen und Hautfarben haben die Rechten ein Problem. Die bunten, leckeren (!) Lebensmittel und die Regenbogentorte sind ein Zeichen dagegen.

Die Idee hinter diesem Projekt ist also in zwei Hinsichten lobenswert. Zum einen der offensichtlich soziale Aspekt, dass alle Einnahmen für einen guten Zweck gespendet werden. Zum anderen soll keine Diskriminierung aufgrund des Aussehens bzw. der Hautfarbe erfolgen.

Allerdings finde ich das “Rechts“ in dem Projektnamen trotzdem etwas einseitig und negativ. Wäre es nicht schöner gewesen nicht „gegen“ etwas, sondern „für“ etwas zu backen? Klingt „Backen für Toleranz“ nicht gut?

 

Autorin: Anna Scharfenecker

Avatar
Autor*in

Wir sind das Redaktionsteam der SMV. Wer diesen Artikel geschrieben hat, steht oben im Text.

1 Kommentar

  1. Avatar

    Es war alles so lecker! Vielen Dank für eure Kuchen-Sandwich-Obst-Steck-Muffin-Koch-und-Backkünste. Auch wenn das Entziffern der Preisliste ein bisschen länger gedauert hat. 😉

Schreib uns was

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin einverstanden, dass meine Eingaben gespeichert werden.

Kommentare werden moderiert! Wenn Du willst, informieren wir Dich per Mail, sobald Dein Kommentar freigeschaltet ist. Beachte unsere Kommentarregeln.

Durch Abschicken des Kommentars werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in unserer Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Pin It