Am Donnerstag, den 08.10.2020 trafen sich alle KlassensprecherInnen und interessierte SchülerInnen, sowie den Verbindungslehrern Frau Dubb und Herr Rupp, in der Wissenswerkstatt Eule in Schwäbisch Gmünd. Nach einer kurzen Kennenlernrunde beim Indiaca, einem südamerikanisches Rückschlagspiel, ging es zur Wahl der neuen Schülersprecher und Teilnehmer der Schulkonferenz. Des Weiteren wurde Frau Dubb erneut zur Verbindungslehrerin für die nächsten zwei Jahre gewählt.
Bei einem spannenden Wahlkampf wurden die Schülersprecher aus der Mittel- und Oberstufe gewählt. Unsere diesjährigen SchülersprecherInnen sind: Lena (2BFP2/2), Jonas (SG 13/3) und Jana (GG12/2). Wir freuen uns sehr, dass sich viele engagierte Schüler zur Wahl aufgestellt haben und gratulieren unseren diesjährigen SchülersprecherInnen zu ihrer gewonnenen Wahl.
Neben Jana und Jonas wurden in die Schulkonferenz, dem größten Gremium der Schule, Danielle und Vanessa gewählt. Sie vertreten die Interessen und Meinungen der Schülerinnen und Schüler der AvH.
Nach der Wahl der SchülersprecherInnen, SchulkonferenzvertreterInnen und der Verbindungslehrerin Frau Dubb wurden die Gruppen des letzten Jahres den neuen Schüler vorgestellt. Anhand der Interessen wurden anschließend die Gruppen verteilt. SMV Planungstag 2020Nach einer zweistündigen Arbeitsphase, in der erste Ideen intensiv diskutiert und geplant wurden, gab es für alle ein kurzes Zwischenupdate. Während die „#influencer“ ihre Interviews mit den SchülersprecherInnen und VerbindungslehrerInnen planten, überlegten sich die „Veranstaltungs(V)üchse“ Themen für die Mottowoche und die „Helfenden Elfen“ begannen mit den Planungen für die Aktionen, wie beispielsweise den Spendenlauf.
Nach einer Mittagspause zum Energietanken ging es mit der zweiten Arbeitsphase weiter, in der die Gruppen ihre Aktionen näher planen sollten. Wer macht was und bis wann? Während die „#influencer” Gruppe mit den Interviews und dem Schreiben des Berichts begann, vertieften die „Helfenden Elfen” ihre Arbeit, auch einer Aktion zur Aufklärung wichtiger Themen wie häusliche Gewalt. Die „Veranstaltungs(V)üchse” arbeiteten weiter an der Planung wie der alljährlichen WeiWeihnachtsfeier, die aufgrund der aktuellen Situation nicht wie üblich in der Mensa stattfinden können wird. Nach einer kurzen Pause mit Keksen und Kuchen kam der Schulleiter Herr Schuller, der interessiert und gespannt den Ideen der Schüler lauschte und Rückfragen stellte.
Nach der Vorstellung aller Gruppen und der Feedbackrunde, bei der Wünsche der Schüler angesprochen werden konnten, wurde der Plaunungstag pünktlich beendet. Wir möchten uns bei allen engagierten Schülern, den Verbindungslehrern sowie Herrn Schuller für die Ermöglichung dieses Planungstags bedanken und freuen uns auf viele tolle Aktionen!

SMV Redaktion
Autor*in

Wir sind das Redaktionsteam der SMV. Wer diesen Artikel geschrieben hat, steht oben im Text.

Schreib uns was

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin einverstanden, dass meine Eingaben gespeichert werden.

Kommentare werden moderiert! Wenn Du willst, informieren wir Dich per Mail, sobald Dein Kommentar freigeschaltet ist. Beachte unsere Kommentarregeln.

Durch Abschicken des Kommentars werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in unserer Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Pin It